Grüne stimmen für Schwimmbadöffnung

Wir setzten uns in der Sondersitzung des Ensdorfer Gemeinderats vom 20.05.2020 nachdrücklich dafür ein, das Ensdorfer Schwimmbad auch dieses Jahr zu öffnen. 

Zur Debatte stand die grundsätzliche Bereitschaft der Gemeinde Ensdorf, das Freibad perspektivisch Anfang Juli zu öffnen, wenn die saarländische Landesregierung hierzu grünes Licht gibt und die damit verbundenen Auflagen bzgl. Abstand und Hygiene kosten- und arbeitsmäßig gegenüber den Bürgerinnen und Bürger vertretbar seien.

Unser Fraktionsvorsitzende Thomas Wilhelm sagte dazu:

Wenn Urlaube nicht möglich und Sport- und Freizeitangebote stark eingeschränkt sind, muss unser Bad als wichtiger Baustein unserer sozialen und gesundheitlichen Infrastruktur geöffnet werden. Ein positiver Nebenfaktor für seine Fraktion ist auch die damit verbundene Belebung der Gastronomie.

Andere Bundesländer bekommen dies auch hin und er sei von der Expertise und Innovationskraft der Gemeindeverwaltung überzeugt, hierzu geeignete digitale Techniken, z. B. auf die Regulierung des Einlassens anwenden zu können.

Auch vertraue er auf die Vernunft und Mitwirkung aller unser Besucher von nah und fern, dass trotz der schwierigen Ausgangslage die Badesaison 2020 eine gemeinsame Erfolgsgeschichte wird.

Thomas Wilhelm

 

Im Nachgang begrüßte er die mehrheitliche Bereitschaft des Gemeinderats, auch seiner Argumentation zu folgen und das Schwimmbad möglichst öffnen zu lassen.

Verwandte Artikel