Dietrich Bickelmann

Dietrich Bickelmann

Ensdorfs Aufbruch in das klimaneutrale Zeitalter

Unser Antrag „Ensdorfs Aufbruch in das klimaneutrale Zeitalter“ wurde am 18. Dezember 2019 im Gemeinderat debattiert.

2019_11_11_Antrag GR Klimaschutz

Die Saarbrücker Zeitung berichtete am Donnerstag, den 9. Januar 2020 darüber.

Einen „Aufbruch in das klimaneutrale Zeitalter“ forderte die Grünen-Fraktion. Weil „man in der Gemeinde sehr viele Stellschrauben hat, um lokal etwas zu machen“, begründete Dietrich Bickelmann für seine Partei. Dazu zählten beispielsweise der Ausbau erneuerbarer Energien, die Dämmung gemeindeeigener Gebäude und nachhaltige Mobilität. Der Klimaschutz solle „künftig hohe Priorität bei Entscheidungen des Gemeinderates“ haben, forderte Bickelmann. Es fehlten konkrete Angaben, sagte Elke Röhlen, CDU. „Bitte nicht falsch verstehen, aber das Ganze liest sich eher wie ein Wahlprogramm.“ Daher sei es nicht möglich, über den Antrag zu entscheiden. Auch fehle Geld für die Umsetzung. „Nicht greifbar“, urteilte SPD-Fraktionschef Christoph Lauer. Aber auch: „Wir finden die Grundidee sehr gut.“ Er empfahl, das Thema im Bauausschuss zu beraten und konkreter zu entwickeln. Dem folgte der Rat einstimmig. Auch Heiner Becker, Vorsitzender der Freie Wähler-Fraktion, fand Lauers Idee gut. Wenn die nötigen Maßnahmen in den Haushalt einfließen sollten, „bin ich gespannt, ob die Grünen dann einmal einem Haushalt zustimmen werden“, sagte er.

Verwandte Artikel